Ausschreibung und Vergabeverfahren

Die Ausschreibung von Geschäftsreisebüros, Online Booking-Engines (OBE) und Reisekostenabrechnungssoftware stellt viele Unternehmen vor ungeahnte Herausforderungen. Ausschreibungen im Travel-Management erfordern spezifische Fachkenntnisse und ein Instrumentarium, das Bewertungsverfahren unterstützt, die die fachliche Qualität von Geschäftsreisebüros oder Online-Tools mit berücksichtigt.

 

Noch komplexer sind die Anforderungen an öffentliche Vergabeverfahren, bei denen engere Rechtsnormen und hohe Anforderungen an die Vergleichbarkeit der Angebote eine erhebliche Vorarbeit bei der Konzeption von Ausschreibungsunterlagen erfordern. 

 

Die Steinberg und Partner Unternehmensberatung begleitet Kunden durch den gesamten Zyklus der Ausschreibung: 

  1. Wir beginnen mit der Analyse des Bedarfs unserer Kunden – zum Beispiel in Form von strukturellen Fragebogenerhebungen und Workshops sowie Controlling-Auswertungen, um das Mengengerüst für die Ausschreibung zu ermitteln. 
  2. Wir legen mit unseren Kunden gemeinsam die Ausschreibungsstrategie sofern erforderlich fest, bei öffentlichen Auftraggebern beraten wir auch bei der Feststellung des erforderlichen Vergabeverfahrens. 
  3. Wir erstellen die Ausschreibungsunterlagen Dabei verfügen wir über ein mittlerweile sehr umfangreiches Instrumentarium an Ausschreibungs- und Vergabeunterlagen. Dieses passen wir für jeden Kunden individuell an, müssen aber nie von der „Null“-Linie starten und können auch auf Erfahrungen aus bereits durchlebten Ausschreibungen zurückgreifen. 
  4. Wir beantworten Bieterfragen und bewerten die eingehenden Angebote – vom Preisspiegel bis hin zur fachlichen Bewertung der Angebote. 
  5. Wir moderieren Bietergespräche und unterstützen bei Verhandlungen im Verhandlungsverfahren. Wenn gewünscht unterstützen wir durch fachliche Beratung bei der Vertragsgestaltung. 

Auch bei der Ausschreibung decken wir neben nationalen Projekten auch globale Ausschreibungen insbesondere von globalen Reisebüros, globalen Online Booking Engines und globalen Reisekostenabrechnungen ab. Im Fokus gerade bei globalen Ausschreibungen ist dabei fast immer eine mögliche Integration von Anbietern von  Risk-Management Lösungen.

 


Das könnte Sie interessieren

Digitalisierung des Geschäftsreisemanagements von der Buchung bis zur Abrechnung

Die Buchung von Geschäftsreisen ist in vielen Unternehmen immer noch ein manueller offline -Prozess – etwas mit Hilfe von E-Mails an das Reisebüro. 

Weitere Geschäftsfelder

Die Optimierung des Einkaufs von Hotelkapazitäten sowohl für die Geschäftsreise als auch für Veranstaltungen (Meetings, Incentives, Conventions und Events) ist ein weiterer Schwerpunkt.